Wie Krypto ETPs funktionieren

Kauf- und Verkaufsabwicklung über die Börse

1Die Order für ETC-Anteile wird aufgebeben
2Der Wertpapierbroker/die Bank transferiert vorhandenes Inventar oder kauft ETC-Anteile von Authorisierten Teilnehmern (AP) zu
3Der AP bezieht Kryptowährung oder verwendet vorhandenes Inventar für die Zeichnung mit der Emittentin gegen ETC-Anteile
4AP gibt Order bei der Emittentin auf und transferiert die Kryptowährung an die Verwahrstelle der Emittentin
Der unabhängige Administrator muss vor Freigabe jede Transaktion strengstens überprüfen
5Sobald sowohl Emittentin als auch Administrator überprüft haben, dass die Kryptowährung auf dem Depotkonto der Verwahrstelle eingeliefert wurde, weist die Emittentin ihre Depotbank an, die entsprechenden ETC-Anteile an den AP zu senden
Der unabhängige Administrator muss vor Freigabe jede Transaktion strengstens überprüfen
6AP rechnet mit dem Broker ab und Anleger erhält die ETC Anteile
1Die Verkaufs-Order für ETC-Anteile wird aufgebeben
2Der Wertpapierbroker/die Bank wickelt den Verkauf mit dem AP ab
3AP liefert ETC-Anteile an das Wertpapierkonto der Emittentin bei der Depotbank
Der unabhängige Administrator muss vor Freigabe jede Transaktion strengstens überprüfen
4Nachdem die ETC-Anteile bei der Emittentin eingegangen sind, wird Kryptowährung an den AP gesendet
Der unabhängige Administrator muss vor Freigabe jede Transaktion strengstens überprüfen
5AP verkauft Kryptowährung oder hält diese als Inventar für zukünftige Orders
6AP begleicht mit dem Broker oder der Bank in der jeweiligen Handelswährung und der Anleger/die Anlegerin erhält den Verkaufserlös

Handel an regulierten Börsen

Der Kauf und Verkauf unserer ETCs erfolgt über Ihr Wertpapierkonto auf die gleiche Weise, wie Sie oder ETFs kaufen oder verkaufen. Sie müssen keine Krypto-Wallet verwalten, suchen Sie einfach auf Ihrer Broker-Plattform nach unseren Produktcodes, fragen Sie Ihre Bank oder kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Hohe Regulierungsstandards

Autorisierte Teilnehmer (APs) schaffen Liquidität an der Börse und nutzen den Creation/Redemption-Mechanismus mit der Emittentin. APs sind regulierte Finanzinstitute innerhalb der EU und des EWR, und durch ihre Ernennung stellt die Emittentin sicher, dass alle Kryptowährungen, in die Sie über die ETCs investieren, von regulierten Unternehmen stammen.

Hochsichere Verwahrung

Die Emittentin hält Kryptowährung in sicherer institutioneller “Cold-Storage” Verwahrung zur 100 prozentigen Hinterlegung der ETCs. Der unabhängige Administrator wurde von der Emittentin ernannt, um jede Transaktion zu überwachen und abzuzeichnen. Dadurch wird sichergestellt, dass keine Fehler passieren und keine Mittel veruntreut werden können.