FTX, Alameda & Co.: Investorenbrief lesen

Europas erster
Bitcoin-Futures-Kontrakt

Bitcoin ETN Futures, das von Eurex erstellt und gestartet wurde, basiert auf BTCetc - ETC Group Physical Bitcoin (Börsenkürzel: BTCE).

Der Futures-Kontrakt wird in Euro gehandelt und physisch in BTCE geliefert, das zu 100% durch Bitcoin gedeckt ist und von jedem Anleger gegen den zugrunde liegenden Bitcoin-Betrag eingelöst werden kann. BTCE wurde im Juni 2020 als erstes Bitcoin Produkt auf XETRA der Deutschen Börse eingeführt und ist jetzt an mehreren europäischen Börsen notiert.

Bitcoin ETN Futures ermöglicht es Anlegern, die Preisentwicklung von Bitcoin in einem vollständig regulierten Börsenumfeld und basierend auf einer transparenten Preisfindung des zugrunde liegenden BTCE zu verfolgen. Ähnlich wie physische Gold-ETCs strukturiert und mit einem gleichwertigen physischen Rückzahlungsmechanismus ausgestattet, werden Bitcoin ETN-Futures wie alle anderen an Eurex gehandelten Derivate zentral gecleart. Dadurch treten die standardmäßigen Clearing-, Netting- und Risikomanagementprozesse von Eurex in Kraft, wodurch das Kontrahentenrisiko gemindert und die Betriebskosten für die Marktteilnehmer gesenkt werden.

Risikohinweis: Kryptowährungen sind sehr volatil und Ihr eingesetztes Kapital könnte vollständig verloren gehen.